Neuigkeiten
12.10.2020, 20:11 Uhr
Uwe Lagosky leider nicht gewählt
Die Lindenhalle in Wolfenbüttel war Schauplatz der Nominierungsveranstaltung für den Kandidaten zur Bundestagswahl im September 2021.
Von den fünf Kandidaten waren nur noch  vier angetreten, ein Kandidat hatte seine Kandidatur zurückgezogen.

Im ersten Wahlgang konnte keiner der vier Herren 50% der Stimmen auf sich vereinigen. Es gab eine Stichwahl zwischen Holger Bormann und Uwe Lagosky.

Das Ergebnis war für den Ortsverband Ringelheim niederschmetternd. Mit 201 Stimmen gewann der Lokalmatador Bormann die Wahl. Uwe Lagosky bekam leider nur 117 Stimmen, trotz der starken Präsenz der Ringelheimer.

Es ist sehr schade, denn er hat für uns hier in Salzgitter einiges erreicht und hat sich sehr für unsere Region eingesetzt.

Der Vorstand möchte sich bei allen Mitgliedern des Ortsverbandes recht herzlich für die Unterstützung am Wahlabend bedanken, die Uwe Lagosky ihre Stimme gegeben haben.