Neuigkeiten
18.11.2019
Die CDU Ringelheim lädt dazu ein
Es ist schon eine Tradition geworden, dass am Samstag vor dem 1. Advent die Sterne in den Straßen Ringelheims erstrahlen.
weiter

18.11.2019
Die CDU Ringelheim lädt dazu ein
Wie in jedem Jahr findet das Haxenessen der Ringelheimer CDU am Freitag vom dem 1. Advent statt.
Anmeldungen können noch bis zum 26.11.2019 entgegen genommen werden.
weiter

01.11.2019
Vorsitzende Marion Övermöhle-Mühlbach mit 100 Prozent im Amt bestätigt
Nach Erfüllung der erforderlichen Regularien erstattete die Landesvorsitzende, Marion Övermöhle-Mühlbach (Peine), ihren Tätigkeitsbericht für die vergangenen zwei  Jahre. Schwerpunkt der politischen Arbeit war das Ziel der paritätischen Mitbestimmung der Frauen auf allen politischen Ebenen. Nach der Entlastung des Vorstands erfolgten Neuwahlen. Marion Övermöhle-Mühlbach wurde mit 100 Prozent als Vorsitzende in ihrem Amt bestätigt, ebenso Karin Verstegen (Salzgitter) als Stellvertreterin. 

16.08.2019
CDU-Landtagsabgeordneter Christoph Plett zur Forderung der GRÜNEN, die Koalition müsse Geld für Kinder- und Jugendtheater in Braunschweig bereitstellen:

„Grüne betreiben Kulturpolitik stiefmütterlich“; Grüne hatten zu eigener Regierungszeit Umbau versprochen, ohne die finanzielle Absicherung im Landeshaushalt sicherzustellen.

Minister Björn Thümler, CDU, treibt den konstruktiven Austausch aller Beteiligten mit dem Ziel des Erhalts des Kinder- und Jugendtheaters voran.

 

 


08.07.2019
Museums- und Hochschulförderung in der Braunschweiger Region
Hannover/Braunschweig, 08.07.2019. Die Niedersächsische Landesregierung hat den Haushaltsentwurf für 2020 in Höhe von rund 34 Milliarden Euro verabschiedet. Aus wissenschafts- und kulturpolitischer Sicht können sich die Ergebnisse für die Braunschweiger Region sehen lassen.

04.06.2019
Erklärung des CDU-Landesvorstandes Braunschweig zur VW-Buchungssystem-Umstellung
Der Vorstand des CDU-Landesverbandes Braunschweig sorgt sich um die wirtschaftliche Existenz von Zulieferern und Dienstleistern der Volkswagen AG. "Ein einfaches Bedauern und eine Entschuldigung können nur ein erster Schritt von VW sein," erklärt der CDU-Landesvorsitzende Frank Oesterhelweg MdL. Seine Stellvertreterin Veronika Koch MdL, die für die CDU auch den Landtagswahlkreis Wolfsburg betreut, ergänzt: "Wichtig ist, dass die VW AG jetzt alles dafür tut, ihre Partner und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor finanziellen Nachteilen durch die interne Umstellung zweier Buchhaltungssysteme zu bewahren."

03.04.2019
Der CDU-Landesverband Braunschweig hat am vergangenen Samstag seinen Landesparteitag in Peine abgehalten. Dabei positionierte sich die CDU im Braunschweiger Land deutlich in den aktuellen Debatten um die Düngemittelverordnung und die Verteidigungsausgaben, aber auch zur Nord/LB. Als Gastredner konnte der CDU-Landesvorsitzende Frank Oesterhelweg MdL den Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Ralph Brinkhaus MdB gewinnen.

26.03.2019
Ralph Brinkhaus zu Gast im Braunschweiger Land
Auf dem bevorstehenden Landesparteitag wird Ralph Brinkhaus MdB, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, als Ehrengast erwartet. Im Mittelpunkt seiner Rede steht die bevorstehende Europawahl am 26. Mai 2019. Neben der Rede stehen Delegiertenwahlen, inhaltliche Beratungen und die Rechenschaftsberichte des Vorstandes auf dem Programm.

28.12.2018
Artikelbild
Am Ende des Jahres 2018, möchte sich der CDU Ortsverband bei allen CDU Mitgliedern für die Unterstützung ganz herzlich bedanken. Auch ein herzliches Dankeschön an die Bürger Ringelheims die in diesem Jahr so zahlreich das Sterneanzünden unterstützt haben. Wir waren von der Teilnahme überwältigt und würden uns freuen, wenn wir im nächsten Jahr wieder alle begrüßen könnten.
weiter

03.12.2018
Das Sterneanzünden lockt viele Besucher auf dem Marktplatz
Im letzten Jahr blieb es in Ringelheims Straßen dunkel,denn die Sterne wurden nicht aufgehängt, weil die Teilnahme am Sterneanzünden in den letzten Jahren immer weiter zurück gegangen war, denn der Erlös dieses Events sichert die Kosten für die Unterhaltung der Sterne.
Der CDU Ortsverband, der jedes Jahr mit einer Truppe ehrenamtlicher Mitglieder  die Sterne an den Laternen anbringt, wollte ein Zeichen setzen und so blieben die Sterne im Schuppen  und die Straßen dunkel. 
weiter